Das Transzendentale und die praktische Philosophie PDF Download

Are you looking for read ebook online? Search for your book and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets. Download Das Transzendentale und die praktische Philosophie PDF full book. Access full book title Das Transzendentale und die praktische Philosophie by Giovanni Cogliandro. Download full books in PDF and EPUB format.

Uncategorized

Worth A Thousand Words

Das Transzendentale und die praktische Philosophie PDF Author: Giovanni Cogliandro
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487422824
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 264

Get Book

Book Description
Der vorliegende Band befasst sich zentral mit dem Problem der Anwendung der Transzendentalphilosophie auf die praktische Philosophie. Zu Ehren von Marco Ivaldo haben sich einige der führenden Fichte-Interpreten zusammengetan, um das Thema diachronisch zu behandeln. Angefangen bei Kant bis hin zur zeitgenössischen Philosophie werden einige der philosophischen Hauptpositionen (Kant, Fichte, Hegel, Husserl, Deleuze und viele weitere) auf ihre Verträglichkeit mit dem transzendentalphilosophischen Ansatz in praktischer Hinsicht geprüft.****************The present volume deals with the problem of the application of transcendental philosophy to practical philosophy. In honour of Marco Ivaldo, some of the leading experts on Fichte have teamed up to treat the subject diachronically. From Kant to contemporary philosophy, some of the main philosophical positions (Kant, Fichte, Hegel, Husserl, Deleuze, and many others) are examined in view of their compatibility with the transcendental-philosophical approach in a practical way.

Das Transzendentale und die praktische Philosophie

Das Transzendentale und die praktische Philosophie PDF Author: Giovanni Cogliandro
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487422824
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 264

View

Book Description
Der vorliegende Band befasst sich zentral mit dem Problem der Anwendung der Transzendentalphilosophie auf die praktische Philosophie. Zu Ehren von Marco Ivaldo haben sich einige der führenden Fichte-Interpreten zusammengetan, um das Thema diachronisch zu behandeln. Angefangen bei Kant bis hin zur zeitgenössischen Philosophie werden einige der philosophischen Hauptpositionen (Kant, Fichte, Hegel, Husserl, Deleuze und viele weitere) auf ihre Verträglichkeit mit dem transzendentalphilosophischen Ansatz in praktischer Hinsicht geprüft.****************The present volume deals with the problem of the application of transcendental philosophy to practical philosophy. In honour of Marco Ivaldo, some of the leading experts on Fichte have teamed up to treat the subject diachronically. From Kant to contemporary philosophy, some of the main philosophical positions (Kant, Fichte, Hegel, Husserl, Deleuze, and many others) are examined in view of their compatibility with the transcendental-philosophical approach in a practical way.

Das Transzendentale bei Ibn Sīnā

Das Transzendentale bei Ibn Sīnā PDF Author: Tiana Koutzarova
Publisher: BRILL
ISBN: 9047424549
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 500

View

Book Description
By examining Ibn S?n?’s critique of metaphysics, the present book provides the first systematic reconstruction of his new foundation of the First Philosophy and its transcendental reading based on the analysis of all the relevant texts within the Avicennian corpus.

W. T. Krugs ... Fundamentalphilosophie, oder urwissenschaftliche Grundlehre ... Zweite ... vermehrte Auflage

W. T. Krugs ... Fundamentalphilosophie, oder urwissenschaftliche Grundlehre ... Zweite ... vermehrte Auflage PDF Author: Wilhelm Traugott KRUG
Publisher:
ISBN:
Category :
Languages : en
Pages :

View

Book Description


Philosophy after Marx

Philosophy after Marx PDF Author: Christoph Henning
Publisher: BRILL
ISBN: 9004270337
Category : Political Science
Languages : en
Pages : 676

View

Book Description
Henning's Philosophy after Marx recapitulates the history of Marx-interpretations as a history of misinterpretation. Illustrating how Marx's original theories are more sustainable than their critiques from sociology, economics or philosophy, the work culminates in a criticism of recent critical theories.

Kant und die Berliner Aufklärung

Kant und die Berliner Aufklärung PDF Author: Volker Gerhardt
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110169799
Category : Literary Criticism
Languages : en
Pages : 3314

View

Book Description
Die fünf Bände enthalten die überarbeiteten Fassungen aller Haupt- und Sektionsvorträge des IX. Internationalen Kant-Kongresses, der im März 2000 an der Berliner Humboldt-Universität stattfand. Die Beiträge gliedern sich in die folgenden Sektionen: Der vorkritische Kant, Kants Theoretische Philosophie, Kants Praktische Philosophie, Kants Ästhetik, Kants Religionsphilosophie, Kants Geschichtsphilosophie, Kants Rechts-, Staats- und Politische Philosophie, Kants Anthropologie, Kants Naturphilosophie und das Opus postumum, Kants Logik, Kant und die Aufklärung, Kant, Deutscher Idealismus und Neukantianismus, Kant und die Folgen. Zu den Autoren zählen u.a. Manfred Baum, Mario Caimi, Konrad Cramer, Jean Ferrari, Eckhardt Förster, Michael Friedman, Simone Goyard-Fabre, Paul Guyer, Gary Hatfield, Agnes Heller, Dieter Henrich, Otfried Höffe, Wolfgang Kersting, Béatrice Longuenesse, Onora O'Neill, Robert Pippin, Gerold Prauss und Michael Wolff.

Willensstruktur und Handlungsorganisation in Kants Theorie der praktischen Freiheit

Willensstruktur und Handlungsorganisation in Kants Theorie der praktischen Freiheit PDF Author: Sasa Josifovic
Publisher: BRILL
ISBN: 9004271724
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 414

View

Book Description
Willensstruktur und Handlungsorganisation in Kants Theorie der praktischen Freiheit provides a detailed reconstruction of Kant’s theory of free volitional self-determination. It systematically reveals all aspects of the theory that intrinsically determine the organization and coordination of action under the guidelines of freedom.

Contemporary German Legal Philosophy

Contemporary German Legal Philosophy PDF Author: James E. Herget
Publisher: University of Pennsylvania Press
ISBN: 1512802581
Category : Law
Languages : en
Pages : 224

View

Book Description
Contemporary German Legal Philosophy makes the major schools of thought in German legal scholarship since World War II available to an English-speaking audience.

Philosophical Writings / Philosophische Schriften

Philosophical Writings / Philosophische Schriften PDF Author: Gunther Wenz
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
ISBN: 3110861933
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 434

View

Book Description


Philosophie als Wissenschaft

Philosophie als Wissenschaft PDF Author: Nora Schleich
Publisher: Georg Olms Verlag
ISBN: 3487423073
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 272

View

Book Description
Die in diesem Tagungsband versammelten Beiträge widmen sich der Analyse von facettenreichen Deutungen und Bedeutungen der Philosophie als Wissenschaft sowie den unterschiedlichen Auslegungen des Wissenschaftsbegriffs im Deutschen Idealismus. Dabei kommen die bedeutendsten Vertreter der Epoche von Wolff über Kant, Fichte, Hegel und Schelling bis hin zu Schopenhauer zu Wort. Der Sammelband ist das Ergebnis einer im Juni 2019 veranstalteten gleichnamigen internationalen Tagung. Die Beiträge des Bandes entsprechen weitestgehend den dort gehaltenen Vorträgen. Die Tagung ist die erste Veranstaltung der Forschungsgruppe 'ideal.ist - Kritizismus und Idealismus: Systeme, Kontext und Rezeption', die seit 2018 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz forscht.****************The conference papers collected in this volume are concerned with the analysis of the multifaceted interpretations and meanings of philosophy as science, and with the different interpretations of the concept of knowledge in German Idealism. The most significant representatives of the era, from Wolff via Kant, Fichte, Hegel and Schelling to Schopenhauer, are represented. The volume is based on the proceedings of an international conference of the same name held in June 2019. The contributions reflect the papers given there. The conference was the first event held by the research group 'ideal.ist - Criticism and Idealism: Systems, Context and Reception' which has been active at the Johannes Gutenberg University of Mainz since 2018.

Subjekt, System, Diskurs

Subjekt, System, Diskurs PDF Author: H.B. Schmid
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 9401593574
Category : Philosophy
Languages : en
Pages : 320

View

Book Description
Dass Edmund Husserl am Problem der Intersubjektivität gescheitert ist, gilt als ausgemacht - und ebenso, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Entgegen dem allenthalben pauschal erklärten `Abschied vom Subjekt' spricht aber vieles dafür, dass es in der gegenwärtigen Sozialtheorie eher um eine Reformulierung transzendentaler Subjektivität geht. Diese Interpretationsthese wirft ein neues Licht auf den sozialtheoretischen Diskurs, der im deutschen Sprachraum in den vergangenen dreissig Jahren vom Gegensatz von Jürgen Habermas' und Niklas Luhmanns Theorien bestimmt war: `Diskurs' und `System' erscheinen als gegensätzliche Versuche, `Subjektivität' und `Interität' in ein theoretisch befriedigendes Verhältnis zu setzen. Wenn aber - so die kritische These dieses Buches - weder die Reformulierung von Subjektivität als `Interität' noch die Reformulierung von Subjektivität ohne `Interität' das Problem der Intersubjektivität überzeugend löst, ist dies ein Grund, neuerlich in eine direkte Auseinandersetzung mit Husserls Theorie transzendentaler Subjektivität einzutreten. Dabei stellt sich heraus, dass Husserls vielkritisierter und -skandalisierter Versuch, den Sinn `Anderer' im `Eigenen' zu fundieren, in der transzendentalphänomenologischen Subjekttheorie durch ein umgekehrtes Begründungsverhältnis konterkariert wird. Bei aller Problematik dieser Theorieanlage - welche nur in Gegenwendung zu den Gewohnheiten der Husserl-Interpretation, vor allem aber auch zu Husserls Selbstinterpretation in den Blick kommt - zeigt sich, dass der phänomenologische Begriff des transzendentalen Subjekts seinen Reformulierungen als Diskurs und als System in mancher Hinsicht überlegen ist.